BannerbildBannerbild

Willkommen in der

Gemeinde Glauburg

 

     ***  +++Neue Öffnungszeiten+++  ***     
     ***  Corona-Zahlen  ***     
     ***  Stellenausschreibung Abwasserverband Altenstadt  ***     
     ***  Ukraine - Hilfe im Wetteraukreis  ***     
     ***  Jetzt den Online Abfallkalender herunterladen  ***     
     ***  Mietwohnungen für Flüchtlinge  ***     
     ***  Kieseinbau in der Nidder  ***     
     ***  Die Regenrinnen am Bordstein müssen frei bleiben  ***     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Symbolischer Spatenstich: Startschuss für Glasfaser in Glauburg

Glauburg, 08.04.2022 Nach der Planungsphase der Altenstädter Firma Yplay Germany GmbH, konnte am Donnerstag der PoP (Point of Presence, oder Hauptverteiler) und somit auch der Spatenstich für den Teilausbau der modernen Glasfasertechnologie gesetzt werden.

 

„Ich freue mich sehr, dass wir nun einen weiteren Schritt in die digitale Zukunft der Gemeinde Glauburg machen konnten und schon bald zahlreiche Haushalte unserer Bürgerinnen und Bürgern an das Glasfasernetz angeschlossen werden“, sagte Glauburgs Bürgermeisterin Henrike Strauch, die es sich trotz regnerischen Wetters nicht nehmen ließ, gemeinsam mit Yplay und Vertretern der Gemeindevertretung sowie Gemeindevorstands auf die Ankunft des Krans zu warten.

 

In den nächsten Wochen sollen bereits die Bagger für die Tiefbauarbeiten anrollen und die Längstrassen in den Bürgersteigen errichten, bevor dann die Fertigstellung der Hausanschlüsse erfolgt. Für alle, die im definierten Teilausbau (zu finden unter www.yplay.de/glauburg) noch mit dabei sein wollen, heißt es jetzt schnell sein. Wer sich nach dem Bauprojekt für einen Hausanschluss entscheidet, kann zwar nachträglich angeschlossen werden, muss allerdings die Anschlusskosten von mindestens 1.500€ aus eigener Tasche bezahlen.

 

Für alle Haushalte außerhalb des definierten Teilausbaus, besteht ebenfalls weiterhin die Möglichkeit einen solchen Hausanschluss kostenlos zu beziehen. Yplay Geschäftsführer Peer Kohlstetter berichtet: „Wir möchten alle Bürgerinnen und Bürger aus Glauburg aufrufen, ihre Bestellunterlagen einzureichen. Auch wenn wir bei dem aktuellen Interesse keinen flächendeckenden Ausbau umsetzen können, sind wir bereit nach Abschluss des Teilausbaus erneut zu prüfen, wie die Bestellsituation in den verbleibenden Bereichen von Glauburg ist und werden gegebenenfalls eine zweite Bauphase abbilden.“

 

Bevor es in den einzelnen Straßen losgeht, werden die Anwohner vorab über die Baumaßnahmen informiert. Wer noch Interesse an einem Glasfaseranschluss hat, kann sich also sowohl für die bevorstehende Bauphase als auch für eine potenzielle zweite Bauphase bei Yplay (Web: www.yplay.de, E-Mail: beratung@yplay.de, Tel.: 06047-3869000) melden oder unter www.ftth.yplay.de einen Beratungstermin vereinbaren.

 

(Verfasser: YPlay)

 

Bild zur Meldung: Fotorechte: YPlay

Veranstaltungen