Willkommen in der

Gemeinde Glauburg

 

Link verschicken   Drucken
 

Der Vulkanradweg

Der inzwischen sehr beliebte Radweg, auf dessen glatter Oberfläche auch Inlineskater und Rollksifahrer gerne unterwegs sind, beginnt in Lauterbach und führt auf der historischen Strecke der ehemaligen Oberwaldbahn durch den Naturpark Hoher Vogelsberg über Herbstein, Ilbeshausen-Hochwaldhausen und Grebenhain. Ab der Grenze zum Vogelsbergkreis - gut 4 km hinter Ober- Seemen - führt der Vulkanradweg über 34 km durch den Wetteraukreis bis zum Bahnhof Glauberg, und zwar über Ober-Seemen, Gedern, Merkenfritz, Hirzenhain, Lißberg, Ortenberg, Selters und Stockheim. In Stockheim und Glauberg besteht Anschluss an den öffentlichen Personen-Nahverkehr. Es ist also auch möglich, die Tour im Vogelsberg zu beginnen und nach 65 km immer leicht bergab! - mit öffentlichen Verkehrsmitteln wieder an den

Ausgangspunkt zurück zu fahren. Obwohl vom höchsten Punkt an der Kreisgrenze (ca. 535 m über NN) bis zum tiefsten Punkt bei Selters (ca. 110 m über NN) 425 Höhenmeter überwunden werden, hat die Strecke ein nahezu konstantes Gefälle von meist 2 bis 3 %. Steiler, aber dafür besonders eindrucksvoll und attraktiv, ist der Abstieg aus dem Vogelsberg nach Gedern, bei dem auf kurze Entfernung in Luftlinie immerhin 235 Höhenmeter zu bewältigen sind.

 

Nach Fertigstellung des letzten Bauabschnittes steht den Nutzern ein Außergewöhnlicher, mit einer Feinasphaltdecke überzogener Weg zur Verfügung, der im Hohen Vogelsberg gut zu bewältigende Steigungs- und Gefällstrecken aufweist, in Einschnitten und auf Dämmen mit entsprechenden Brückenbauwerken entlang führt, bei dem es Strecken durch Wald, aber auch durch freie Lagen mit herrlichem Fernblick gibt und der sich letztendlich durch Flussniederungen windet. Der hohe Ausbaustandard und die weitgehende Trennung von anderen Verkehrsarten macht das Befahren angenehm und risikoarm. Auf Gaststätten entlang es Weges wird hingewiesen. Diese freuen sich über die Besucher und bieten auf vielfältige Weise Erfrischung und Erholung nach der körperlichen Betätigung.

 

Noch mehr und jeweils aktuelle Informationen finden Sie unter http://www.vulkanradweg.de/  im Internet.

 

Aktuelle Fahrpläne des Vogelsberger Vulkanexpress erhalten Sie bei der Verkehrsgesellschaft Oberhessen (06031) 7175-0 oder unter http://rmv.de/