Willkommen in der

Gemeinde Glauburg

 

     ***  Stellenausschreibung Kita  ***     
     ***  Hinterlassenschaften und Anleinen von Hunden  ***     
     ***  Waschbären gehören in den Wald  ***     
Link verschicken   Drucken
 

Glauburg stellt sich vor

Zwischen bunten Feldern, prächtigen Wäldern und am Rande der letzten Ausläufer des Vogelsberges, liegt das Örtchen Glauburg. Seit über tausend Jahren gibt es die Gemeinde, deren fruchtbarer Boden und sanfthügelige Landschaft bereits den Kelten ein zu Hause bot.

 

Schnell wird dem Neubürger oder dem Besucher bewusst, dass ein starkes Miteinander unter den Glauburgern besteht. Fremde werden mit offenen Armen empfangen, Nachbarschaftshilfe, gemeinsames Organisieren, Gestalten und Feiern stehen hier an erster Stelle. Dies spiegelt sich in einem aktiven Dorfleben in beiden Ortsteilen mit Festen, Bürgergruppen und einem vielschichtigen Vereinswesen wieder. Mit Gründung der beiden Bürgerforen wurde der Grundstein für viele Veranstaltungen für alle Bürger wie z. B. der Straßenflohmarkt in Glauberg, das Lichterfest, das Schmücken des Osterbrunnens in Stockheim, Wanderungen und Vorträge, gelegt. Oft in Zusammenarbeit mit der Verwaltung, stellen die Mitglieder ehrenamtlich Erstaunliches auf die Beine. Mittlerweile nennen sie sich "Wir für Glauburg" und haben sogar ein eigenes Logo.

 

Traditionelle Veranstaltungen wie das Bahnhofsfest, der Weihnachtsmarkt in Stockheim, der Christkindlmarkt in Glauberg, Apfelfest, Frühlingsfest und das Lichterfest finden jährlich statt.

 

Die hervorragende verkehrstechnische Anbindung an die A45 und einige Bahnstrecken rücken Glauburg in eine sehr zentrale Lage. Innerhalb von ca. 30 Minuten ist man per Auto oder Bahn (jeweils ein zentraler Bahnhof in jedem Ortsteil) in Hanau, Büdingen, Gelnhausen, Gießen. Auch Frankfurt kann man direkt mit der Regionalbahn das "Glauburger Lieschen" erreichen.

 

Diese Homepage wird Ihnen noch ausführlichere Informationen geben und sicherlich viele Fragen beantworten.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern und Erkunden unseres schönen Heimatortes.