BannerbildBannerbild

Willkommen in der

Gemeinde Glauburg

 

     ***  Stellenausschreibung Hauswart  ***     
     ***  Sommerferienbetreuung für Kita-Kinder  ***     
     ***  Hohe Nachfrage an Gelben Tonnen  ***     
     ***  Altbatterien in den Geschäften abgeben  ***     
     ***  Zeitlich begrenzte Schutzanordnung 2021  ***     
     ***  Spenden an Kita Regenbogen  ***     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

CORONA: Krankheitsfall

Krankheit, QUARANTÄNE UND ISOLATION

 

Bei Krankheits-Symptomen wenden Sie sich bitte umgehend an Ihren Arzt. Nur er kann entscheiden, ob Ihre Erkältung "harmlos" ist oder ein Corona-Test gemacht werden muss.

 

Positiver Corona-Test
Wer einen positives PCR-Testergebnis erhält, muss sich unverzüglich für 14 Tage absondern und das Gesundheitsamt informieren.

 

Isoliert werden Erkrankte und Infizierte. In Quarantäne kommen Personen, die unter einem Ansteckungsverdacht stehen.

 

Quarantäne
 

Eine zeitlich befristete Absonderung von Personen, bei denen der Verdacht auf eine Corona-Infektion besteht, meistens für Kontaktpersonen von Erkrankten oder Reiserückkehrende aus Risikogebieten. Die Quarantäne kann behördlich angeordnet sein, aber auch freiwillig erfolgen.
 

  • Wer mit einer positiv getesteten Person zusammenwohnt, muss für 14 Tage in Quarantäne und darf nur bei einem negativen Testergebnis und in Ausnahmefällen unaufschiebbare Erledigungen machen.
     
  • Treten während der Quarantäne corona-spezifische Krankheitssymptome auf, ist das Gesundheitsamt zu kontaktieren.
     
  • Wer in Quarantäne ist, darf die eigene Wohnung nicht verlassen und keinen Besuch empfangen.
     
  • Eine behördlich angeordnete Quarantäne endet nicht automatisch, sondern wird durch die zuständige Behörden, in der Regel das örtliche Gesundheitsamt wieder aufgehoben.
     

Isolation

Eine behördlich angeordnete Maßnahme bei Erkrankten mit bestätigter Corona-Infektion. Je nach Schwere kann die Isolation zu Hause oder im Krankenhaus erfolgen.

 

  • Treten während der Isolation corona-spezifische Krankheitssymptome auf, ist das Gesundheitsamt zu kontaktieren. 
     
  • Wer in Isolation ist, darf die eigene Wohnung nicht verlassen und keinen Besuch empfangen. 
     

Eine behördlich angeordnete Isolation endet nicht automatisch, sondern wird durch die zuständige Behörden, in der Regel das örtliche Gesundheitsamt wieder aufgehoben.

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------

Oh jeh, was nun??

Gehören Sie zu den Personen, die aufgrund von Krankheit oder Quarantäne nicht aus dem Haus dürfen? Bitte nehmen Sie das sehr ernst auch wenn Sie zum Einkauf oder Arztgang Ihr Haus verlassen dürften. Scheuen Sie sich nicht, Hilfe anzunehmen! Der Elternbeirat unserer Kita „Regenbogen“ hat eine „Hilfe-Leistung“ ins Leben gerufen - ähnlich der Nachbarschaftshilfe -, die nach Ihrem Anruf und der Nennung Ihres Wunsches, Erledigungen, wie Einkauf in Apotheke oder Supermarkt, Abholung und Fahrten der Kinder usw., für Sie übernimmt. Ansprechpartnerin ist Frau Nadine Seipel. Bei Interesse rufen Sie bei uns (der Gemeindeverwaltung, Bereich Kinder und Jugend) an: 06041/9617-2518, Sie erhalten dann die Kontaktdaten.

Veranstaltungen